Ausstellungen

Seeing Onself - Lost (and found) in Isolation

Mia Gruber

 Seeing Oneself - Lost (and found) in Isolation 

Das Werk von Mia Gruber ist stets autobiographisch geprägt von ihren Träumen, Gedanken, ihrer Wahrnehmung des Selbst in Wechselwirkung mit der Umgebung.
Thematisch konfrontiert sich die Kunststudentin insbesondere mit dem Gefühl von Isolation sowohl in Bezug auf ihren eigenen Körper als auch auf den Gesellschaftskörper bezogen.
Besonders während den letzten Jahren der Pandemie ist das Thema für die Studentin in den Fokus gerückt und tritt in den Arbeiten hervor.
Während sie meist in Skizzenbüchern tagebuchartig arbeitet, kommen in den letzten Jahren auch Arbeiten aus altem Karton und Holz hinzu, die in dieser Ausstellung zu sehen sind.
Die gezeigten Arbeiten reichen von Gedichten über Zeichnungen und Collagen auf Papier, Pappe und Holz bis hin zu Büchern, in denen sich eigene Bilderwelten entfalten. 


e-Mail
Instagram

Die Akademieabsolventin Nadya Kloess widmet sich der Malerei mit spielerischer Neugier.
Farben und Formen werden jedes Mal aufs Neue entdeckt, geschaffen, kombiniert.
Der Prozess steht im Vordergrund, eine Art innerer Dynamik leitet ihn.
Hier ist Platz für Experimente, Gefühl und Intuition.

Nadya Kloess,
Nürnberg
nadya-kloess@outlook.de
+49 175 2400665
Instagram: Frank Rubach